Was fliegt und wächst denn da? (Foto: Claudia Schmidt)

Was fliegt und wächst denn da? (Foto: Claudia Schmidt)

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Was krabbelt, wächst und flattert am Unteren Inn?

Artenvielfalt entdecken mit dem Naturium am Inn und der Zoologischen Gesellschaft Braunau.

Am 22. Mai ist internationaler Tag der Artenvielfalt – ein guter Grund (schon am Tag vorher), die Tier- und Pflanzenwelt im Europareservat Unterer Inn genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn die Vielfalt hier ist enorm: vom Eisvogel bis zum Biber, vom Schmetterling bis zum Frosch, von mächtigen Auwaldbäumen bis zu zarten Orchideen. Ausgerüstet mit Ferngläsern und Becherlupen erforschen wir die Artenvielfalt am Unteren Inn.

Besonders eingeladen sind Familien!

Termin: Samstag, 21. Mai 2022, 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Std., die Teilnahme ist kostenlos
Treffpunkt: Naturium a. Inn, Innwerkstr. 15, 94140 Ering
Anmeldung erforderlich unter Tel. +49 (0) 8573 1360 oder per E-Mail an naturium@rottal-inn.de

Kontakt