Schwalbenschwanz (Foto: Isolde Ulbig)

Schwalbenschwanz (Foto: Isolde Ulbig)

Schmetterlings-Exkursion zur Seibersdorfer Brenne

Führung mit Walter Sage, Zoologische Gesellschaft Braunau

Während des Life-Projektes „Unterer Inn mit Auen“, das in den Jahren 1998 bis 2002 durchgeführt wurde, erfolgten an einigen ehemaligen Brennenstandorten (trockenwarme Magerrasen) Renaturierungs-Maßnahmen. Die Seibersdorfer Brenne ist eine der weniger bekannten, aber eine besonders artenreiche Brenne. Diese wurde 2007 mit dem Kauf und der Renaturierung eines Ackers durch den Bund Naturschutz, Ortsgruppe Unterer Inn, um weitere 4000 Quadratmeter erweitert. Seither hat sich diese Fläche prächtig entwickelt, wovon jedes Jahr nicht nur hunderte Orchideen zeugen
Wir gehen etwa 1 km entlang des Inndamms bis zur Brenne, wo wir die tagaktiven Falterarten beobachten und bestimmen.

Termin: Samstag, 4. Juni 2022, 9 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden, die Teilnahme ist kostenlos
Treffpunkt: Parkplatz Badesee Bergham
Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich unter +49 (0) 85 73 - 13 60 oder
per Email an
naturium@rottal-inn.de

Kontakt