Das Naturium am Inn

Herzlich Willkommen im Naturium am Inn – der grenzübergreifenden Umweltstation am Europareservat Unterer Inn. Entdecken Sie faszinierende Natur und zwei neue Ausstellungen in Ering (Bayern) und Frauenstein (Oberösterreich)!  

Neuigkeiten vom Naturium am Inn

Was tut sich im Naturium und im Europareservat? Hier erfahren Sie Aktuelles rund um das
Naturium am Inn und die Tier- und Pflanzenwelt im Unteren Inntal:

Grosser Flusserlebnistag am 1. Oktober 2022

Wir hoffen auf (mehr oder weniger) trockenes Wetter und freuen uns über zahlreiche BesucherInnen!

Winter-Öffnungszeiten von Oktober bis März

Das Naturium am Inn in Ering hat vom 1. Oktober 2022 bis 31. März 2023 folgende Öffnungszeiten:
Das Naturium ist täglich - auch an den Wochenenden und Feiertagen - von 10-16 Uhr geöffnet.
Vom 24. Dezember bis 6. Januar ist das Naturium geschlossen.

Die Ausstellung des Naturium im "Alten Salzstadl" von Schloss Frauenstein ist abhängend von den Öffnungszeiten der Burgschänke Frauenstein von Oktober bis Dezember nur an den Wochenenden von 11-17 Uhr geöffnet. Vom 1. Januar bis 30. April ist die Ausstellung nur im Rahmen einer privaten Führung zu besichtigen.

Wanderausstellung will wandern!

Unsere Wanderausstellung aus dem Projekt "Zeitzeugen der Inn-Entwicklung" steht für interessierte Einrichtungen zum kostenlosen Verleih bereit. Die Ausstellung beschäftigt sich auf anschauliche Weise mit der Geschichte des Unteren Inn und besteht aus Rollups, einer Hörstation und Drehscheiben aus Holz. Weitere Infos gibt es unter Aktuelles.

Neu: Defibrillator am Naturium Ering

An der Außenwand des Naturium Ering befindet sich seit kurzem ein Defibrillator. Dieser ist ganzjährig öffentlich zugänglich und kann bei Notfällen auch durch Laien bedient werden. Das Gerät gibt dazu bei Benutzung selbst Anweisungen. Weitere Informationen gibt es auf der Seite der Gesundheitsregion plus.

Unsere nächsten Veranstaltungen

Der Inn im Herbst (Foto: Claudia Schmidt)
Der Inn im Herbst (Foto: Claudia Schmidt)

Herbst-Vogelzug an den Stauseen des Unteren Inn

02.10.2022

Sonntagsführung mit Biologin Dr. Beate Brunninger, Naturium am Inn

Mehr erfahren
Das Kraftwerk Ering-Frauenstein vom österreichischen Inndamm aus gesehen. (Foto: Claudia Schmidt)
Das Kraftwerk Ering-Frauenstein vom österreichischen Inndamm aus gesehen. (Foto: Claudia Schmidt)

Geschichte des Unteren Inn

08.10.2022

Führung mit Michaela Bachleitner, Naturium-Guide

Mehr erfahren
Der Inn im Herbst (Foto: Claudia Schmidt)
Der Inn im Herbst (Foto: Claudia Schmidt)

Herbst-Vogelzug an den Stauseen des Unteren Inn

09.10.2022

Sonntagsführung mit Biologin Dr. Beate Brunninger, Naturium am Inn

Mehr erfahren
Nistkastenbau (Foto: pixabay)
Nistkastenbau (Foto: pixabay)

Vogelnistkasten bauen

15.10.2022

Workshop mit Patrick Weikenkas, Naturium-Guide

Mehr erfahren
Der Inn im Herbst (Foto: Claudia Schmidt)
Der Inn im Herbst (Foto: Claudia Schmidt)

Herbst-Vogelzug an den Stauseen des Unteren Inn

16.10.2022

Sonntagsführung mit Biologin Dr. Beate Brunninger, Naturium am Inn

Mehr erfahren
Geologische Formationen in Kirn (Foto: Isolde Ulbig)
Geologische Formationen in Kirn (Foto: Isolde Ulbig)

Geologische Exkursion

22.10.2022

Führung mit Dr. Albert und Isolde Ulbig, Naturium-Guides, Zoologische Gesellschaft Braunau

Mehr erfahren
Der Inn im Herbst (Foto: Claudia Schmidt)
Der Inn im Herbst (Foto: Claudia Schmidt)

Herbst-Vogelzug an den Stauseen des Unteren Inn

23.10.2022

Sonntagsführung mit Biologin Dr. Beate Brunninger, Naturium am Inn

Mehr erfahren
Der Inn im Herbst (Foto: Claudia Schmidt)
Der Inn im Herbst (Foto: Claudia Schmidt)

Herbst-Vogelzug an den Stauseen des Unteren Inn

30.10.2022

Sonntagsführung mit Biologin Dr. Beate Brunninger, Naturium am Inn

Mehr erfahren
Blaumeise und Amsel suchen Futter (Foto: Regina Krieger)
Blaumeise und Amsel suchen Futter (Foto: Regina Krieger)

Herbstferienprogramm: Vogelfutter-Station bauen

05.11.2022

Workshop mit Patrick Weikenkas, Naturium-Guide

Mehr erfahren
Silberreiher (Foto: Andrea Bruckmeier)
Silberreiher (Foto: Andrea Bruckmeier)

Gefiederte Wintergäste an den Innstauseen

06.11.2022

Sonntagsführung um 13 Uhr mit Biologin Dr. Beate Brunninger, Naturium am Inn

Mehr erfahren
Silberreiher (Foto: Andrea Bruckmeier)
Silberreiher (Foto: Andrea Bruckmeier)

Gefiederte Wintergäste an den Innstauseen

13.11.2022

Sonntagsführung um 13 Uhr mit Biologin Dr. Beate Brunninger, Naturium am Inn

Mehr erfahren
Silberreiher (Foto: Andrea Bruckmeier)
Silberreiher (Foto: Andrea Bruckmeier)

Gefiederte Wintergäste an den Innstauseen

20.11.2022

Sonntagsführung um 13 Uhr mit Biologin Dr. Beate Brunninger, Naturium am Inn

Mehr erfahren
Silberreiher (Foto: Andrea Bruckmeier)
Silberreiher (Foto: Andrea Bruckmeier)

Gefiederte Wintergäste an den Innstauseen

27.11.2022

Sonntagsführung um 13 Uhr mit Biologin Dr. Beate Brunninger, Naturium am Inn

Mehr erfahren

Naturium am Inn

Das Naturium am Inn ist ein grenzübergreifendes Besucher- und Umweltbildungszentrum im Zentrum des Europareservats Unterer Inn. Besuchen Sie unsere neuen Ausstellungen in Ering und im Schloss Frauenstein und entdecken Sie die heimische Natur - auf eigene Faust oder bei einer unserer Führungen.

Infos zum Naturium

 

Europareservat Unterer Inn

In den Staubereichen am Unteren Inn haben sich einzigartige Lebensräume entwickelt: Sandbänke, ausgedehnte Schilfufer, mit Weiden bewachsene Inseln und unberührte Auwälder. Das Europareservat erstreckt sich grenzüberschreitend 55 Flusskilometer von der Salzach- bis zur Rottmündung und beherbergt unter anderem rund 300 Vogelarten.

Kontakt